Umweltwettbewerb der Rostocker Gesamtschulen 2019

Foto: S. Koepke

Am 13.3.2019 fand der diesjährige Umweltwettbewerb der Gesamtschulen in Lichtenhagen statt. In diesem Jahr drehte sich alles rund um die Sonne.

Den 1. Platz belegte die Mannschaft der Borwinschule!

Unsere Schulmannschaft, bestehend aus Dala Reyes Schulz (Klasse 7a), Verena Lowack (Klasse 8b) und Julian Pusch (Klasse 9b), beschäftigten sich im Biologieteil mit dem Einfluss der Sonne auf das Leben auf unserem Planeten. Im Chemieteil setzten sie sich mit verschiedenen Methoden der Salzgewinnung auseinander und im Physikteil erkundeten sie experimentell wie sich die Entfernung der Solarzellen von der Lichtquelle auf Spannung und Stromstärke auswirken.  An allen Stationen wandten sie ihr im Unterricht erworbenes Wissen an, experimentierten gemeinsam und zogen richtige Schlussfolgerungen.

Ausschlaggebend zum Sieg war vor allem die gute Teamarbeit. Herzlichen Glückwunsch!

S . Koepke

29. Landeswettbewerb „Jugend forscht – Schüler experimentieren“

Frag Dich!
Und nicht Dein Smartphone. Denn Du weißt mehr, als Du denkst. Du hast Antworten auf Deine Fragen. Auch in Dir steck ein Experte. Frag Dich und nimm die Herausforderung an. Sei neugierig und kreativ. Forsche, erfinde und experimentiere. Schau, wie weit Dich Deine Ideen tragen. Also, worauf wartest Du? Frag Dich – mach mit bei Jugend forscht 2019!

Bjarne Bollmann (10d) hat diese Herausforderung angenommen und mit seiner Arbeit „Vom Dorfteich in die Steckdose – ein nachhaltiges Energiekonzept für energetische Autarkie auf dem Land“  einen möglichen nachhaltigen Weg für die Energieversorgung und Energiespeicherung in der Zukunft frei von Kohle und Erdöl aufgezeigt. Dabei wurde er von der Agrarwissenschaftlichen Fakultät der Universität Rostock und der Firma Gensoric unterstützt.

Am 12. und 13.03.2019 präsentierte er in der Stadthalle erfolgreich seine Arbeit einer Fachjury im Bereich Technik (siehe auch Ostsee-Zeitung) und wurde mit dem Sonderpreis der Umwelttechnik der Deutschen Stiftung Umwelt ausgezeichnet. Herzlichen Glückwunsch und weiterhin viele kreative Ideen, um dieses Projekt vielleicht weiter zu verfolgen.

S. Witt

14. Borwinverleihung Schuljahr 2018/19

Foto: Klaus Talke, Fotochronik Borwinschule

Liebe Schülerinnen und Schüler,
auch in diesem Schuljahr wollen wir wieder außergewöhnliche Leistungen und besonderes Engagement von Schülern, Eltern, Lehrern und weiteren Personen würdigen.
Weitere Informationen zur Borwinverleihung und zu den Terminen erhaltet Ihr hier.

Über dieses Formular "Vorschlag für die Verleihung eines Borwin" kann man mögliche Preisträger vorschlagen.

Die Verleihung wird am Donnerstag, den 28.03.2019, um 18.00 Uhr in der Aula stattfinden.

Borwinteam: Frau Dobbek/ Wandsleb/ Witt/ Zellmer

Informationen zu „Fridays for future“ am 15.03.2019

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,
am Freitag, den 15. März 2019 sind Schüler und Studenten im Rahmen der Protestbewegung „Fridays for future“ weltweit  zu einem weiteren Streik aufgerufen. In Rostock findet auf dem Neuen Markt um 12.00 Uhr eine entsprechende Demonstration statt.
Einerseits ist für mich als Schulleiter ein Schülerstreik absolut inakzeptabel. Ein daraus folgendes Fehlen wird grundsätzlich als unentschuldigt gewertet. Andererseits kann ich die Ziele der Aktionen teilweise nachvollziehen und ich möchte meine Schüler auch zu kritischen und gesellschaftlich engagierten Menschen erziehen. Daher werde ich für den 15. März 2019 nach dem 2. Block Schüler auf Antrag der Eltern vom Unterricht befreien, die an der Demonstration in Rostock teilnehmen wollen. Ausgenommen sind Schüler, die in dieser Zeit Klausuren, Klassenarbeiten oder Vorprüfungen schreiben. Der Unterricht wird planmäßig durchgeführt.
Die Freistellungsanträge der Eltern erwarte ich bis spätestens 12.03.2019.
Liebe Eltern, bitte sprechen Sie mit Ihren Kindern, berücksichtigen Sie Alter und Reife und wägen Sie einen evtl. Antrag verantwortungsbewusst ab. Vielen Dank!
Uwe Both
Schulleiter

Borwinschüler stellen ihre Werke in der Kunsthalle aus

Fotos: S. Kujath

In der Kunsthalle Rostock sind zurzeit wieder die schönsten Kunstwerke von Schülern aus Rostock und Umgebung zu bestaunen.

Da ist es nicht verwunderlich, dass auch viele Arbeiten aus der Borwinschule gezeigt werden.

Besonders stolz können wir darauf sein, dass Luca Patricia Sand aus der Klasse 12a sogar mit dem Schülerkunstpreis für Malerei geehrt wurde.

Die Ausstellung „Schüler stellen aus“ findet schon zum 26. Mal statt.

Sie kann noch bis zum 17. Februar 2019 besucht werden, immer von Dienstag bis Sonntag von 11 bis 18 Uhr im neuen Schaudepot der Kunsthalle Rostock.

Schaut doch mal rein, vielleicht ist ja auch ein Bild von euch zu sehen. Der Eintritt ist kostenfrei. 

Die Ostseezeitung hat am 18. Januar ausführlich über die Schülerkunstausstellung berichtet und unsere Preisträgerin Luca sogar interviewt: Interview mit Luca Sand, Klasse 12a.

Eure Kunstlehrerinnen
A.Janda, S.Kujath, M. Lunow und S. Schmedemann

Informatik BIBER 2018

Der neue Wettbewerb des Informatik BIBER findet in der Woche vom 05.-16.11.2018 statt! Alle Informationen rund um das Wettbewerbssystem 2018 und die Anmeldedaten gibt es nach den Herbstferien vom Klassenleiter, Tutor oder AWT-Lehrer. Wie auch in den vergangenen Jahren kann man einzeln oder im 2er-Team teilnehmen. Wer schon vorab üben möchte:
Seit 08.10. läuft noch bis zum 02.11.2018 der Schnupper Biber. Die Anmeldedaten sind auch hierfür gültig. Außerdem gibt es nun eine Biber-App (Android, iOS) - man kann viele Aufgaben der letzten Jahre ausprobieren und sich auch die Lösungen ansehen!
D. Völpel

Suchtpräventionsveranstaltung "Flashback"

Liebe Schüler, Eltern und Lehrer,
am Dienstag, 30.10.2018 findet von 12.15 - 13.45 Uhr in der Heiligen-Geist-Kirche eine einzigartige Suchtpräventionsveranstaltung für die Klassenstufen 8/9 statt.
Dominik Forster, Exjunkie, Exdealer, Exknacki, Bestsellerautor und erfolgreicher Coach, redet über seine Vergangenheit und seine Erfahrungen mit Drogen und stellt seine Bücher "Crystal.Klar" und "klar.kommen" vor. Gemeinsam mit der Regionalen Schule Otto-Lilienthal und dem Innerstädtischen Gymnasium besuchen wir mit insgesamt 600 SchülerInnen das Drogenaufklärungs-Event "Flashback".
Dieses Projekt ist unter anderem initiiert durch unseren Schülerrat. Unterstützt wird es von der Hanseatischen Bürgerstiftung Rostock und dem Rotary Club Warnemünde.

Marie Widuckel
Schulsozialarbeit

Ganztagsmarkt 2018

Am Montag, dem 20.08.2018 findet von 15.30-16.50 Uhr der alljährliche Ganztagsmarkt statt. Schüler und Eltern haben die Möglichkeit, sich direkt bei den Anbietern zu allen Ganztagsangeboten zu informieren. Im und um das Freizeithaus finden Sie die Stände fast aller Anbieter.

Weitere Informationen, was auf dem Ganztagsmarkt zu tun ist, erhalten Sie hier.

Update 30.08.2018: Übersicht aller Ganztagsangebote

 

Druckfehler im Schulplaner S. 131/132

Versehentlich sind im Schulplaner auf den Seiten 131/132 falsche Unterrichts- und Pausenzeiten gedruckt worden. Die Zeiten haben sich seit 2017/18 nicht verändert und sind in der "Schulordnung" auf Seite 10 korrekt angegeben.

Weitere Informationen im Archiv: BorwinOlds