Weitere Schritte bei der Schulöffnung ab 04.05.2020

Hier informieren wir fortlaufend über die nächsten Schritte bei der Schulöffnung:

Erste Schritte zur Schulöffnung ab 27.04.2020

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,
hinter und vor uns liegt eine Zeit, die uns vor völlig neue Herausforderungen stellt. In meinen bisher 37 Dienstjahren habe ich nichts Vergleichbares erlebt.
Ab Montag, den 27.04.20 versuchen wir nun den schrittweisen Wiedereinstieg in einen halbwegs normalen Schulbetrieb nach quälend langen Wochen ohne Präsenzunterricht. In vielen Mails und Anfragen wurden mir Sorgen mitgeteilt, dass die Schüler einerseits zu viel Unterricht verpassen und dadurch Nachteile entstehen und andererseits durch den normalen Schulbetrieb gerade in unserer großen Schule Ansteckungsgefahren lauern. Diese Sorgen kann ich absolut nachvollziehen und wir Lehrer haben diese auch.
Wir haben nun im Rahmen der Vorschriften (und diese sind zahlreich) und der Besonderheiten der Borwinschule in den folgenden beiden Anlagen Informationen für Schüler und Eltern kompakt zusammengefasst: Allgemeine Hinweise zum Schulstart ab 27.04.2020 und Hygieneplan der Borwinschule.
Wir bitten alle, diese genau zu lesen und sich auch daran zu halten. In Zweifelsfällen geht der Gesundheits- und Infektionsschutz vor und wir werden Verstöße nicht akzeptieren.
Ich bin mir allerdings sicher, dass wir diese Zeit gemeinsam so gut wie möglich überstehen und dabei kein Schüler bezüglich Noten, Versetzung oder Schulabschluss Nachteile haben wird.

Wichtige Ergänzung vom 27.04.2020:
Die Schule öffnet in den kommenden Wochen um 07.30 Uhr. Alle Jahrgänge haben separate Eingänge. Die Schüler kommen bitte nicht zu früh zur Schule und achten beim Warten auf die Öffnung auf die Abstandsregel.
Ganztagsunterricht und auch der Aufenthalt im Freizeithaus sind nicht möglich (Notfallbetreuung).

Mit freundlichen Grüßen und bleiben Sie gesund

Uwe Both
Schulleiter

Abitur, Mittlere Reife und Versetzung 2020

Das Minsterium für Bildung, Wissenschaft und Kultur hat die Prüfungstermine für die Prüfungen zur Mittleren Reife und zum Abitur sowie eine Regelung für die Versetzung veröffentlicht:
- Pressemitteilung zum neuen Zeitplan vom 09.04.2020
Zeitschiene für Prüfungen 2020 vom 09.04.2020
- Elternbrief zur Versetzung vom 20.04.2020

Abitur und Mittlere Reife 2020

16.03.2020:
Detaillierte Regelungen zum Abitur 2020 werden zeitnah durch das Bildungsminsterium mitgeteilt und schnellstmöglich durch die Schule bekannt gegeben. Die Regelungen des Ministeriums werden dafür Sorge tragen, keinen Abiturienten zu benachteiligen.
18.03.2020:
Die Bildungsministerin informiert: Die Prüfungen zur Mittleren Reife sollen Anfang Mai beginnen. Die Abiturprüfungen sollen Mitte Mai anfangen. Genaue Termine werden zeitnah bekannt gegeben. Die Schüler können die Zeit jetzt zur Prüfungsvorbereitung nutzen.
U. Held

27.03.2020
Liebe Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 12,
heute ist der offiziell letzte Schultag der Abiturienten. Leider konntet ihr die letzte Schulwoche nicht in üblicher, lustiger, aber auch würdiger Form im schulischen Rahmen nutzen, um sich von der Schulzeit zu verabschieden. Derzeit wird geprüft, ob unter Berücksichtigung aller Umstände noch eine schulindividuelle Lösung zur Verabschiedung möglich ist - vielen Dank für euer Verständnis.
Trotz allem hoffe ich, dass ihr das besonders große Zeitfenster zur Vorbereitung auf die Prüfungen gut nutzt und wünsche euch viel Erfolg für die Abiturprüfungen!
U. Both
Schulleiter

Unterstützungsbörse für SchülerInnen und Eltern

Das Landesweite Zentrum für Lehrerbildung und Bildungsforschung (ZLB) möchte Eltern und SchülerInnen gemeinsam mit freiwilligen Lehramtsstudierenden der Universitäten Rostock, Greifswald und der Hochschule für Musik und Theater Rostock gern in Zeiten ungewohnter Herausforderungen unterstützen. Selbstverständlich sind die Angebote kostenfrei.
Auf der Homepage des ZLB https://www.zlb.uni-rostock.de/aktuelles/unterstuetzungsboerse/ wurde ein Kontaktformular eingerichtet, über das sich die SchülerInnen und Eltern mit ihren Fragestellungen zum Unterrichtsstoff an die Studierenden wenden und telefonisch oder auch auf anderen digitalen Wegen Unterstützung bei der Erarbeitung ihrer Bildungsinhalte erhalten können.

Aufgaben für Schüler während der Schulschließung

Alle Lehrerinnen und Lehrer sind verpflichtet, den Schülern während der Schulschließung geeignete Lerninhalte zur Verfügung zu stellen. An unserer Schule wird dies über WebUntis realisiert. In dem entsprechenden Unterrichtsblock werden die Aufgaben und weitere Informationen der Fachlehrer als Hausaufgabe eingetragen.
Hinweis zu Dateianhängen (Arbeitsblätter, Abbildungen,...):
- Dateianhänge in den Hausaufgaben sind nicht immer in der App zu sehen.
- Dateianhänge werden am Tag nach dem betreffenden Unterrichtsblock in WebUntis gelöscht!

D. Völpel

Bildungsangebote MINT: "Wir bleiben schlau!"

Unter dem Stichwort „Biber@Home“ finden zunächst bis zum 19. April jede Woche zwei kleine Probier-Wettbewerbe statt. Sie sind jeweils für die Stufen 5-7 bzw. 8-10 empfohlen. Die Challenges sind mit und ohne Login zugänglich; bei Teilnahme mit Login sind die Zugangsdaten vom Informatik-Biber 2019 noch gültig. Die kleinen „Wettbewerbe“ werden in der Folgewoche, wenn es parallel schon neue Aufgaben gibt, in den „Review Mode“ geschaltet, in dem dann auch Lösungen und Informatik-Hintergründe der Aufgaben erklärt werden.

Weitere Anregungen aus dem Bereich MINT (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) findet ihr in einer Reihe von „MINTatHome Challenges“.

Erfolgreiche Borwinesen bei der Landesolympiade Mathematik!

Foto: D. Völpel

Bei der Landesrunde der 59. Mathematikolympiade am 29.02.2020 wurde unsere Schule durch Paulina Mai aus der 5b und Aaaron Falkenberg aus der 5e vertreten. Beide hatten sich mit guten Ergebnissen bei der Stadtolympiade für den Landesausscheid qualifiziert. Sie besuchen seit Beginn des Schuljahres die Begabtenförderung bei Frau Witt und haben sich gründlich auf diesen Wettbewerb vorbereitet. Gemeinsam mit ca. 100 anderen Schülerinnen und Schülern  konnten sie nun zeigen, wie gut sie die kniffligen Aufgaben mit kreativen Ideen lösen können.

Paulina hat sogar einen 3. Preis erreicht - herzlichen Glückwunsch!

Tag der offenen Tür 2020

Zu unserem „Tag der offenen Tür“ am Dienstag, 14.01.2020 von 16 bis 18 Uhr laden wir alle Interessierten recht herzlich ein.

An diesem Tag ist unsere Schule für alle geöffnet. Lehrer und Schüler werden über den Unterrichtsalltag erzählen, Angebote zum Mitmachen vorbereiten und kleine Vorführungen organisieren.
B. Zühlke

Werben Sie für Ihr Unternehmen in unserem Schulplaner!!

Deckblatt 2019/20

Sehr geehrte Eltern,
wir, die Borwinschule Rostock, suchen für das Schuljahr 2020/21 Sponsoren, um unseren Schülerinnen und Schülern auch im nächsten Jahr einen schuleigenen Planer gestalten zu können. Weiterlesen...

Rostock dankt allen Borwinesen für ihren entscheidenden Einsatz beim Weltrekordversuch

Foto: Anja Janda

 Das Team des Jubiläumsbüros hat sich mit der Urkunde über den Guinness - Weltrekord und einer Überweisung von 1143 € offiziell bei unserer Schule bedankt. Die Urkunde werden wir als Erinnerung an diesen Erfolg im Schulhaus aufhängen.

 Die Organisatoren möchten ausdrücklich betonen: Ohne den Einsatz der Schülerinnen und Schüler sowie von Lehrerinnen und Lehrern der Borwinschule wäre der Rekord nicht möglich gewesen!

Viele von euch werden sich sicher noch an das Event am 04. Juli 2018 erinnern: Der Rostocker Schachtelmarathon war eines der Highlights des Jubiläumsjahres – viele sagen sogar, das größte! Über 500 Rostocker Schülerinnen und Schüler fügten mehr als 45.000 Streichholzschachteln in der Kröpeliner Straße zu einer 1837,45 Meter langen Reihe aneinander. Ursprünglich war geplant, die Schachtelreihe einmal hin und zurück zu führen. Jedoch hat diese Strecke bei Weitem nicht ausgereicht. Um alle liebevoll gebastelten Schachteln präsentieren zu können, musstet ihr auf dem neuen Markt sogar noch Schlangenlinien legen. Mit am härtesten haben die Schüler gekämpft, die in nächster Nähe des Kröpeliner Tores standen. Sobald ein Windhauch um die zugige Ecke pfiff, flogen die Schachteln durch die Gegend. Unermüdlich haben die dort postierten Borwinesen sie wieder aneinandergelegt. Und glaubt mir, dort standen nicht zufällig Schüler und Lehrer unserer Schule. Denn, wir kämpfen, wenn es drauf ankommt! Auf der geraden Strecke entlang der Kröpi haben alle die Reihe aus Giebelhäusern so lange aufrechterhalten, bis der Messwagen mit den Polizisten und der Jury durchgefahren war. Nicht selten kamen interessierte Passanten vorbei, denen ihr die Aktion geduldig und freundlich erklärt habt. Gegen rücksichtslose Passanten und Radfahrer habt ihr die kleinen Giebelhäuser erfolgreich verteidigt. Das war wirklich beeindruckend.

Diese Aktion sollte zeigen, dass sich die Rostocker Kinder und Jugendlichen mit ihrer Stadt und deren Geschichte identifizieren und gemeinschaftlich mit ihren Familien, Lehrern und Erziehern sogar einen Weltrekord aufstellen können. Die Schüler der Borwinschule haben von allen beteiligten Schulen die meisten Schachteln gebastelt. Zudem war ein Großteil der Schüler, die sich am Aufbau beteiligt haben, ebenfalls von unserer Schule.

Beim Schachtelmarathon habt ihr und eure Lehrer eure Tatkraft, eure Kreativität und euren Zusammenhalt unter Beweis gestellt. Dies ist wohl das schönste Geschenk, welches Einwohner ihrer Stadt zum Geburtstag machen können. Dass dies dann sogar mit einem vom Guinness Buch offiziell anerkannten Weltrekord urkundlich bestätigt wird, ist unser aller wohlverdienter Lohn.  

Link zum Video: https://www.youtube.com/watch?v=7BI5274SzoE

Anja Janda  

 

Samstag, 14.12. - Borwinesentreffen 2019

Foto: Martina Wetzel

Auch in diesem Jahr findet das nun schon zur Tradition gewordene BORWINESENTREFFEN an unserer Schule statt.
Am Samstag, 14.12.2019 (Samstag vor dem 3. Advent), können nicht nur die ehemaligen Schüler*innen und AbsolventInnen ein Wiedersehen mit Klassenkameraden und Lehrern erleben. Ab 10.00 Uhr kann es nach einer kurzen Eröffnung durch den Schulleiter Herrn Both so richtig losgehen. Bis 12.30 Uhr stöbern Sie in alten Klassenbüchern, inspizieren Sie ehemalige Klassenräume und genießen Sie bei Kaffee und einem Imbiss das Wiedersehen mit alten Bekannten. Auch eine Tombola, deren Erlös dem Schulverein überwiesen wird, sorgt sicherlich wieder für viel Spaß und Abwechslung.

M. Wetzel

Vorlesewettbewerb Klasse 6

Liebe Leseratten und Bücherwürmer,
auch in diesem Schuljahr sind wieder alle 6. Klassen zur Teilnahme am bundesweiten Lesewettstreit aufgerufen. Die besten Vorleser jeder Klasse werden gerade ermittelt und treten dann im Schulentscheid gegeneinander an. Dabei lesen sie zuerst ihren Wunschtext aus einem selbst gewählten Buch und anschließend einen Überraschungstext.
Zu diesem Schulentscheid sind alle Schüler der Jahrgangsstufe 6 herzlich eingeladen!

Wann?      Dienstag, 03.12.2019, 2. Block
Wo?          Aula im Freizeithaus 

R. Drews

Informatik BIBER 2019 - die Auswertung!

Der Informatik-Biber fand vom 04.-15.11.2019 statt. Aus unserer Schule nahmen in diesem Jahr 599 Schülerinnen und Schüler teil! Dabei haben:

  • Isabelle Landgraf, 5c, 144 Punkte, 1. Preis
  • Aiko Kohlhoff/ Lino Linnenbecker, 6b, 144 Punkte, 1. Preis
  • Anna Lehmann/ Greta Rutz, 6d, 144 Punkte, 1. Preis
  • Aina Prochnow/ Emma Urban, 6b, 135 Punkte, 2. Preis
  • Max Batel/ Mattes Holtz, 6c, 136 Punkte, 2. Preis
  • Kiara-Nova Schneider/ Alyssa Wirth, 8a, 164 Punkte, 2. Preis
  • Hannes Duschek/ Luka Leistner, 11c, 156 Punkte, 2. Preis

so viele Punkte erreicht, dass sie voraussichtlich einen 1. oder 2. Sachpreis erhalten werden. Herzlichen Glückwunsch an die Schüler!

Alle weiteren Ergebnisse erfahren die Schülerinnen und Schüler in den nächsten Tagen im AWT- oder Informatik-Unterricht. Mit den Zugangsdaten kann sich jeder Teilnehmer unter Wettbewerb auch selbst die Punktverteilung pro Aufgabe anschauen. Die Sachpreise und Urkunden werden im Januar verschickt und voraussichtlich mit den Halbjahreszeugnissen verteilt.

Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer und vielen Dank an die Unterstützer!

D. Völpel

Informatik BIBER 2019

Der neue Wettbewerb des Informatik BIBER findet in der Woche vom 04.-15.11.2019 statt! Alle Informationen rund um das Wettbewerbssystem 2019 und die Anmeldedaten gibt es nach den Herbstferien vom AWT- oder Informatik-Lehrer. Wie auch in den vergangenen Jahren kann man einzeln oder im 2er-Team teilnehmen.
D. Völpel

Ganztagsmarkt 2019

Am Montag, dem 12.08.2019 fand von 14.00-15.00 Uhr der alljährliche Ganztagsmarkt statt. Schüler und Eltern hatten die Möglichkeit, sich direkt bei den Anbietern zu allen Ganztagsangeboten zu informieren. Den aktuellen Stand der Angebote und auch der Hausaufgaben-Betreuung finden Sie hier.

Projekttag „Rund ums Ei“

Foto: S. Koepke

Am 21.08. führte die Klasse 6b einen Projekttag in der Zooschule durch. Initiiert und gestaltet wurde dieser Tag von Studenten der Sektion Chemie der Rostocker Universität. Jeweils 3-4 Schüler arbeiteten an Stationen mit 1-2 Studenten zusammen. Entsprechend dem NAWI- Prinzip ging es um biologische, physikalische und chemische Untersuchungen der Eier. So erkundeten die Schüler z.B. warum Eischnee so stabil ist und setzten sich mit dem Aufbau von Eiweißen auseinander. Mit Hilfe des Auftriebs in Flüssigkeiten kann man ermitteln, ob ein Ei noch frisch oder schon etwas älter ist. Für die Schüler sehr interessant war aber auch, wie man mit Hilfe eines einfachen Drehtests herausbekommen kann, ob ein Ei roh oder gekocht ist. An diesem Beispiel lies sich ganz einfach der Begriff Trägheit einführen. Ideale Bedingungen herrschten natürlich im Zoo für die Beobachtung und Bestimmung von Vögeln.

An dieser Stelle bedanken wir uns ganz herzlich bei Frau B. Freiheit von der Chemiedidaktik für diesen lehrreichen und interessanten Projekttag.

S. Koepke

Weitere Informationen im Archiv: BorwinOlds